FAQ- Pferdegestütztes Coaching

Alle Fragen und Antworten aus dem Bereich des Pferdegestützten Coachings

Warum Pferdegestütztes Coaching

 

Wie auch beim klassischen Coaching liegt der Fokus auf der Hilfe zur Selbsthilfe. Der Coachee findet durch Selbstreflexion und mithilfe lösungsorientierter und systemischer Coachingfragen seine individuelle und zu ihm passende Lösung. Insbesondere bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen ist das Pferdegestützte Coaching eine Methode, die durch die erlebnisorientierte Komponente schnell erste Ergebnisse und Coachingerfolge sowohl im beruflichen als auch im  privaten Kontext bringt.

Umgang mit sich selbst, Umgang mit anderen, Führungsverhalten und Zusammenarbeit sind unter anderem Themen, die in einem Pferdegestützten Führungskräftetraining oder einem Teambuilding mit Pferden gecoacht werden können. Durch Beobachtung von und Interaktion mit Pferden werden die Erlebnisse aus dem Pferdecoaching reflektiert, analysiert und die Erkenntnisse und Ableitungen in den Alltag übertragen. Auch Jahre später sind die Erinnerungsbilder an das außergewöhnliche Erlebnis noch abrufbar.

 

 

Was ist Pferdegestütztes Coaching

 

Während Pferde im therapeutischen und heilpädagogischen Kontext schon seit Jahrzehnten eingesetzt werden, ist das pferdegestützte Coaching vor etwa 20 Jahren entstanden. Die Coachees werden bei der Entwicklung eigener und individueller Lösungsvorschläge begleitet.

Das Prinzip: Pferde spiegeln menschliches Verhalten bewerten dieses jedoch nicht und bringen dadurch den Coachee zur Selbstreflexion. Sie reagieren sofort, wenn jemand inkongruent handelt oder nicht authentisch ist und geben ungefiltert Feedback. Pferde übernehmen im Coaching Prozess zum Teil die Rolle des Coaches.  Von allen domestizierten Tieren sind Pferde uns Menschen im Sozialverhalten am ähnlichsten. Sie können menschliches Verhalten mit großer Empathie deuten und ehrlich, klar und unmissverständlich aufzeigen, ob dieses authentisch, glaubwürdig und vertrauensvoll ist oder nicht.

Pferdegestütztes Coaching wird in vielen Bereichen angewendet. Unter anderem im Bereich Führungskräftetraining für Frauen oder Nachwuchsführungskräfte, in Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung, um das Selbstbewusstsein zu stärken und auch gerne im Bereich des Teamcoachings.

 

 

Teambuilding mit Pferden wofür?

 

Pferde im Teambuilding sorgen für Abwechslung, Spaß und Action. Effektive Kommunikation, Organisation, Vertrauen, logisches und kreatives Denken sind der Erfolgsfaktor beim Teambuilding mit Pferden. Wesentliche, in der heutigen Arbeitswelt benötigte, Eigenschaften. Außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung bietet sich die besondere Chance, wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse in den Alltag und ins Arbeitsleben zu übertragen und nachhaltig zu verankern um damit als Team und Einzelpersönlichkeit den nächsten Schritt bei der Weiterentwicklung für die täglichen Herausforderungen zu machen.

Gerade das Teambuilding mit Pferden eignet sich dafür die oben genannten Faktoren die ein Team von der Basis her bilden zu entdecken und auszubauen. Egal ob Sie das Teambuilding mit Pferden als Teamevent für einen unvergesslichen Tag einsetzen möchten oder ob es individuelle Themen gibt die Sie ansprechen möchten, wie zum Beispiel Gemeinschaft, wertschätzende Kommunikation oder Zielorientierung, wir besprechen und planen alles mit Ihnen im Detail.

Ein Vorgespräch hilft und zu erkennen um welche Faktoren es bei Ihnen geht. Entscheiden dann ist natürlich auch die Teilnehmeranzahl und die gewünschte Versorgung am Tag. Sehr gerne lasse ich Ihnen dann ein individuelles Angebot zukommen. Hierfür sprechen Sie mich gerne persönlich an.

 

Möchten Sie das Teambuilding mit Pferden mit weiteren Outdoor-Aktivitäten kombinieren? Dann besuchen Sie gerne die Seite

https://www.bewusst-wirken.de/teambuilding

 

Wann ist ein Teambuilding mit Pferden sinnvoll?

 

Generell gilt: Mitarbeiter zu fördern und zu unterstützen zahlt sich definitiv aus. Zufriedene Mitarbeiter sind wesentlich leistungsfähiger und bereit, sich für den Erfolg der Firma einzusetzen als unzufriedene. Motivierte Menschen, die ihrem Unternehmen Kapital in Form von Know How und Wissen liefern, sind ein absoluter Mehrwert. Teamevents sind in allen Bereichen sinnvoll, in denen es um Zusammenarbeit von Menschen geht und haben daher eine zentrale Bedeutung in Unternehmen jeder Größenordnung.  Oftmals wird leider unterschätzt, wie wichtig es ist, die Teams mit Teambuilding in ihrer Zusammenarbeit zu unterstützen. Umso leistungsfähiger die Mitarbeiter sind, desto mehr steigt die Produktivität im Unternehmen. Daher ist es eine wichtige Maßnahme, auf die Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzugehen. Achtsam zu sein im Umgang mit den Menschen und bereit, diesen auch mal etwas Gutes zu tun. Zu schauen, wo die Teams stehen, was sie und ihre Mitglieder brauchen und an welcher Stelle Hilfestellung, Unterstützung oder Weiterbildung gefragt ist. Hinzu kommt, dass Mitglieder eines funktionierenden Teams gut, motiviert und auch gerne arbeiten, sich austauschen und ergänzen und sich dadurch ein durchweg positives Arbeitsumfeld ergibt.

Suchen Sie eine neue Idee für einen Betriebsausflug Karlsruhe? Dann planen Sie bei uns ein regionales Teamevent Karlsruhe. Wir kombinieren auch spannende Outdoor Aktivitäten, wie das intuitive Bogenschießen. Lesen Sie dazu mehr auf www.teambuilding-karlsruhe.de

 

 

Teambuilding mit Pferden – was ist das?

 

Gemeinsame Erlebnisse und Erfolge schweißen zusammen und leisten einen wertvollen Beitrag bei der Entwicklung von Teamgeist und Gemeinschaft.  Pferdegestützte Teamentwicklung bietet die Gelegenheit, den Weg auf der Suche nach einem wahren Zusammengehörigkeitsgefühl für bereits bestehende oder sich neu gefundene Teams abzukürzen. Durch Erkennung und Nutzung von Potentialen, klare Kommunikation, gegenseitige Motivation bei der Umsetzung der gestellten Aufgaben. Denn nur wer sich als Team versteht, in dem jeder gesehen und gehört wird, kann gesteckte Ziele erfolgsorientiert erreichen, Projekte effektiv koordinieren und damit seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg beisteuern. Durch den erlebnisorientierten Ansatz beim Teambuilding mit Pferden erarbeitet sich das Team Strategien, für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Die Pferde werden als Medium in den Prozess der Teamentwicklung mit eingesetzt. Gerade die Pferde sind es, die uns eine intakte Gemeinschaft als Herde vorleben. In ähnlich sozialen Strukturen wie wir leben die Pferde. Klare Regeln und Verhältnisse sind Grundvoraussetzung für eine intakte Gemeinschaft. Zudem kommen wichtige Ressourcen innerhalb eines Teams die vorhanden und auch notwendig sind um ein funktionierendes Team aufrecht zu erhalten. Diese Ressourcen gilt es zu entdecken und bewusst in die Anwendung zu bringen. Hierauf liegt unter anderem der Fokus in einem Teambuilding mit Pferden.

Welche Inhalte wir jedoch bewusst hervorheben besprechen wir individuell mit Ihnen und beobachten auch den Prozess während des Teambuildings mit Pferden.

 

 

Warum eine Coaching Ausbildung mit Pferden?

 

Wenn Ihnen Menschen und Pferde gleichermaßen am Herzen liegen, Sie Menschen auf ihrem individuellen Weg begleiten möchten, ihnen zu mehr Achtsamkeit, mentaler Gesundheit oder persönlicher Weiterentwicklung verhelfen wollen, dient eine Ausbildung im Pferdegestützten Coaching dazu, die Leidenschaft für Pferde und die Arbeit mit Menschen zu kombinieren.
Auch die eigene persönliche Weiterentwicklung profitiert enorm von einer Coaching Ausbildung, bei der die Pferde als Co-Trainer, Kraftquelle und wertschätzender Spiegel eingesetzt werden. Die für jeden Coaching Prozess wichtige innere Haltung wird vermittelt, eine Haltung des Respekts und des echten Interesses. Der Mensch mit seinem Erleben und seinen Themen steht im Mittelpunkt. Es ist keine Form der Therapie, der Fokus liegt auf der Hilfe zur Selbsthilfe, um die Selbsterkenntnis des Coachee zu erhöhen. Durch die Übung mit dem Pferd, gepaart mit lösungsorientierten oder systemischen Coachingfragen werden individuelle Lösungen gefunden, das Vertrauen in die Wirksamkeit des eigenen, gegebenenfalls veränderten Handelns wird gestärkt und damit die persönliche Kompetenz des Klienten erweitert und Weiterentwicklung ermöglicht. Die Pferde werden in einem Pferdegestützten Coaching dabei nicht geritten. Die Aufgabenstellungen sind für die meisten eine unbekannte Situation und selbst für Menschen mit Pferdeerfahrung eine Herausforderung, da nicht „Pferdekompetenz“ gefragt ist, sondern die eigene, persönliche Herangehensweise.

Alexandra Lohr bietet in ihrer Akademie nun auch eine rein Systemische Coaching Ausbildung in Karlsruhe an. Ohne Pferde als Co Trainer. Mehr Informationen finden Sie hier: https://coachingundakademie.de/systemische-coaching-ausbildung

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014-2020 Erlebnis Coachings, Alexandra Lohr, Siedental 2, 76356 Weingarten, info@bewusst-wirken.de, Tel.: 07244-9479700, mobil: 0176-61597864

Anrufen

E-Mail

Anfahrt