Alexandra Lohr & Team

Freiheitlich Pferdegestützte Coachings & Systemische Beratung

Das Team

Alexandra Lohr

Geschäftsführerin            

Betten Ritter GmbH

Heilpraktikerin

Trainerin für Freiheitlich Pferdegestütztes Coaching

Systemische Beratung

Als Mutter von Zwillingen, Pferde-bestitzerin und als Geschäftsführerin bin ich jeden Tag mit dem Thema Führung konfrontiert. Es ist mir eine Herzensangelegenheit meinen Klienten durch die Pferde das Thema Führung und Herde (Team) auf jeder Ebene und mit allen Sinnen zugänglich zu machen.

Denn Führung und die sozialen Kompetenzen die es dazu braucht, betrifft jeden von uns. Von der Elternrolle bis in die höchste Managementebene hinein. Und von welchem Wesen könnten wir die authentische Führung besser gelehrt bekommen als vom Pferd? 

Ich freue mich auf Sie.

Alexandra Lohr

Don Quijote

Geboren 20.5.2004

Co Trainer seit 2014

 

Friesen-Wallach

 

 

Wenn "Don" seinen Klienten begegnet geschieht dies immer in reiner Absicht von ihm, bei der anstehenden Entwicklung zu unterstützen. Don ist mit den Jahren ein erfolgreicher Coach geworden, gerade wenn es um innere Haltung und wahre Führungskompetenzen geht. Don gelingt es, bereits bei der ersten Begegnung die Idee zu geben, dass Präsenz, Ausstrahlung, und Wirkung von tief innen heraus entwickelt werden muss. Er lehrt Achtsamkeit und unterstützt den Zugang zu den eigenen Potentialen zu erlangen. Don verkörpert Wahrhaftigkeit und Authentizität. Er ist ein beständiger Trainer, der nie die Fassung verliert. 

Eufemia

Geboren 13.3.2004

Co Trainerin seit 2015

 

Bardigiano-Stute

 

 

Als ehemalige Zuchtstute durfte "Femi" ihr Leben in einer freien Herde in Norditalien verbringen. Nach 3 Fohlen hat sie den Weg nach Deutschland angetreten. Femi ist eine sehr stolze Stute geworden, welche sehr dienlich die Prozesse der Menschen begleitet. Ein fairer und sehr achtsamer Umgang ist für sie mit ihren Klienten sehr wichtig. Femi ist eine sehr prüfende Stute, die jedem Menschen im Coaching sehr neugierig und wohlwollend gegenüber tritt. Durch ihr ehemals freies Leben in einer großen Herde, bringt sie ein sehr authentisches Pferdeverhalten mit und reagiert auf die feinsten Zeichen in der Körpersprache des Menschen. 

 

 

„Es geht um das Sich-Selbst-Bewusst-Sein. Nur wenn man sich selber bewusst ist, kann man sich bewusst verändern und bewusst auf andere Menschen einwirken.“

 

Alexandra Lohr

Berufsqualifikation: 

  • seit 2004 Heilpraktikerin
  • 1979 geboren in Friedberg/Hessen, verheiratet, Mutter von Zwillingen
  • Geschäftsführerin mehrerer Franchisefilialen eines marktführenden Unternehmens
  • Geschäftsführerin eines Bettenhauses mit dazugehörigem Online-Fachhandel 
  • Seminarleitung und Verkaufscoaching
  • Franchisepartnerbetreuung in Personal- und Unternehmensführung
  • seit 2014 Trainerin für Freiheitlich Pferdegestütztes Coaching
  • Ende 2016 hat Alexandra Lohr mit namhaften Trainern und Coaches aus Deutschland die Akademie www.coachingundakademie.de. ins Leben gerufen. Hier werden intensiv Teams, Führungskräfte, Verkäufer und Persönlichkeiten ausgebildet. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Entwicklung der inneren Haltung und der Authentizität.
  • 2018 Systemische Beratung

 

„ Durch meine eigene und gute Leistung bin ich vor einigen Jahren in die Führungsetage „befördert“ worden. Ich war  plötzlich nicht mehr nur noch für mich, sondern auch für die Leistung meiner ehemaligen Kollegen, später Mitarbeiterinnen verantwortlich. Und dies fiel mir mehr als schwer.

 

Führungsseminare und Workshops ließen mich stereotype Techniken und Tools kennenlernen, die Mitarbeiterführung erlernbar und anwendbar machen sollten. Doch gelang mir damit die „Menschenführung“ nur bedingt. Was mir fehlte war das Verständnis für eine gute Führung, mit der es gelingt, eine echte und natürliche Gefolgschaft entstehen zu lassen und das vor allem ohne den instrumentalen Einsatz am Menschen.

 

Den Weg zu meiner authentischen Führung bereiteten mir die Pferde! Ich sehe diese Tiere heute als die für mich eindrücklichsten Coaches und Trainer an, gerade wenn es um das Erlernen und Finden der eigenen, natürlichen Führung geht. Ohne Technik und Absichten prüfen Sie die Echtheit, die Wirkung und die innere Haltung des Gegenübers und zeigen unmittelbar wo sich der Mensch in seiner Entwicklung und Haltung gerade befindet. Das ist für die Menschen nicht immer einfach, denn sie werden mit sich selbst und ihrer Wirkung konfrontiert, so wie sie sind.

 

Die nonverbale Kommunikation über die Körpersprache lässt beim Pferd keine Täuschung zu. Durch Worte lassen sie sich nicht manipulieren. Das äußere Erscheinungsbild oder der erarbeitete Status ist für die Pferde nicht von Bedeutung. Der Anzug, das Auto, die Uhr, das Büro oder der Titel spielen keine Rolle. Damit sie sich vertrauensvoll und freiwillig anschließen fordern Sie ein klares Bewusstsein, einen respektvollen und wertschätzenden Umgang, ein achtsames Gespür für den eigenen Raum und die Verantwortungsbereitschaft für die Übernahme einer ganz großen Rolle: die der Führung und damit die Übernahme echter Verantwortung. Ist dies gegeben, werden sie sich freiwillig und ohne Manipulation in die Obhut des Menschen begeben.

 

Sind das nicht alles auch Voraussetzungen welche die Mitarbeiter heute von ihren Führungspersonen ebenso fordern?

 

Führung einer Gemeinschaft setzt ein hohes Maß an Intuition, Umsicht, Klarheit und Vertrauenswürdigkeit voraus. Führung bedeutet der Gemeinschaft zu dienen. Über Macht und Dominanz entsteht kein freiwilliges Gefolge! Beim Pferd nicht und beim Menschen nicht. Genau das konnte ich von den Pferden lernen und unterstütze heute Menschen in Führungspositionen mit meinen Pferden, ein Verständnis für eine natürliche und wirkungsvolle Führung zu bekommen mit der es sicher gelingt, Menschen auch zum Folgen zu bewegen. Das eine bedingt das andere.“

Alexandra Lohr 

 

 

Ein Interview des EC Campus Karlsruhe 2015 als Projektarbeit über die Arbeit im Bereich Führungstraining und Teamcoaching

 Impressionen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014, PG Coachings, Alexandra Lohr, Siedental 2, 76356 Weingarten, info@bewusst-wirken.de, Tel.: 07244-9479700, mobil: 0176-61597864